Bernd Joppichs Weblog


Bernd Joppich, Lernertagebuch
31. Januar 2008, 12:02 am
Filed under: Nicht kategorisiert

Ingrid, Daniela und ich hatten gestern Nachmittag als MMF2-Arbeitsgruppe die Schlussbesprechung . Wir haben unsere verschiedenen Vorarbeiten diskutiert und die Lösungen abgeschickt. Unser Konzept eines Webquests, das wir in Modul 3 erarbeitet hatten, konnten wir in verschiedenen Versionen darstellen: als Power Point-Präsentation und als Website. Je nach Interessen und persönlichen Wünschen hatten wir die Arbeit aufgeteilt. Ingrid und Daniela hatten in Power Point gearbeitet, und ich hatte mit Nvu eine Website erstellt. (Und als „Nebenprodukt“ habe ich gleich eine eigene Homepage für mich gebastelt, die ich dann später als Ort für das Speichern von Unterrichtsmaterial nutzen will.)

Große Erleichterung gestern, der Zeitdruck fällt von uns ab. Für mich wenigstens war die Arbeit an den Webseiten – neben meinem Vollzeitjob – durchaus eine größere Belastung.

Zum Beispiel war einen Tag vor der Besprechung, am Dienstagabend Hektik angesagt. Ich sehe mich noch, wie ich die letzte Fassung der Homepage-Indexseite in der Eile vor dem Hochladen falsch umbenannt habe und dann wenig erfreut feststellte, dass dann wieder die allererste Fassung als Indexseite im Netz stand. Also ruhig, ruhig, noch mal nachdenken und den Papierkorb gefühlvoll noch dem kostbaren Stück durchsuchen. Es durfte nicht verloren gegangen sein.

Doch als nach dem erneuten Hochladen die beiden Bilder vom ÖZ auf der Homepage nicht erschienen, sondern nur der ihnen zugewiesene Platz und der Alternativtext, war ich mit meinem Anfängerlatein definitiv am Ende. Das war dann das zweite Mal bei meiner Arbeit mit Nvu, dass ich Emis Hilfe doch in Anspruch nehmen musste. Sie fand beim Durchmustern des Quelltextes den Fehler – einen einigermaßen hinterhältigen Fehler, wie ich finde. Ich hatte den Bilddateien die Namen „ÖZ Weihnachten“ bzw. „ÖZ Weihnachten 1“ gegeben. Diese Namen enthalten Großbuchstaben und Pausen, und das mag Nvu offenbar gar nicht gerne. Bei der Erstellung der Links in der Nvu-Datei hatte das scheinbar nichts ausgemacht, auch die Vorschau zeigte beide Bilder korrekt (!), aber der Homepage-Server hat mir diese Namen beim Empfang der Dateien übel genommen.

Ich werd´s nicht mehr vergessen, sämtliche für Nvu bestimmte Dateinamen klein und in einem Wort zu schreiben. – Leider habe ich in der sonst sehr guten Nvu-Hilfe darüber nichts gefunden.

Ansonsten sind wir drei mit unseren Resultaten erst einmal zufrieden.


Kommentar verfassen so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: